Anfängerkurs Rope Skipping für Kinder beim BTSC

erstellt am: Montag, 18. Februar 2019, 20:53 Uhr

Der Baumberger Turn- und Sportclub 1897 e.V. (BTSC) bietet in Kürze einen neuen Rope Skipping-Kurs für Kinder ab 7 Jahren an. Hier wird mit viel Spaß Seilchen gesprungen und gleichzeitig werden die Fitness und Koordination gefördert. Die Anfängergruppe startet am 8. März und findet jeweils freitags von 17.00 – 18.00 Uhr in der Liselott-Diem-Sporthalle statt. Der Kurs umfasst 10 Termine und kostet je Kind 25,00 €. Anmeldungen sind ab sofort bei der Abteilungsleiterin Anke Wodarz möglich (Tel. 02173 – 6 65 62).

Tischtennis beim BTSC

erstellt am: Donnerstag, 14. Februar 2019, 21:25 Uhr

Tischtennis ist die schnellste Rückschlagsportart der Welt – ein faszinierender Sport, bei dem Reaktionsschnelligkeit und Beweglichkeit im Vordergrund stehen. Sei auch Du Teil unserer Tischtennisabteilung und lerne von unseren beiden Jugendtrainern die immer wiederkehrenden Bewegungsabläufe durch ausgewählte Übungen „im Schlaf“ kennen und die richtige Technik für den Sport anzuwenden. Die ersten Übungen, die in der Regel aus Bewegungs- und Koordinationsübungen sowie aus Spielen bestehen, können bereits ab einem Alter von 7 Jahren erlernt werden. Wenn sich dann erkennbare Trainingserfolge einstellen, geht es bald auch auf Meisterschaftsspiele und Turniere, um die Fähigkeiten weiter auszubauen und zu festigen. Wenn Du Lust und Zeit hast, kannst Du gerne an einem unserer Trainingstage (Montags und Mittwochs) von 17:30 – 19:00 Uhr in der Liselott-Diem-Sporthalle vorbeischauen und mittrainieren. Erste Infos geben Dir gerne Rüdiger Finke (Tel. 02173 – 60310) oder Ulrike Marnette (Tel. 02173 – 60639). Wir freuen uns auf Euch !! – Tischtennis

Judo – Neuer Anfänger-Kurs beim BTSC

erstellt am: Dienstag, 5. Februar 2019, 21:55 Uhr

Der Baumberger Turn- und Sportclub 1897 e.V. (BTSC) bietet ab dem 09.02.2019 einen neuen Anfängerkurs in der Olympische Sportart Judo für alle Kinder ab 5 Jahre an. Die frühe Bewegungserziehung von Kindern ist für deren gesunde wie natürliche Entwicklung mehr als ausschlaggebend. Doch macht der unfreiwillig komische Kommentar des fünfjährigen Theo dabei eines ganz deutlich: altersgerecht muss sie sein. Nur dann können Bewegung, Spiel und Sport die kindliche Entwicklung unterstützen. Ein gezielt auf die Bedürfnisse von Vor- und Grundschulkindern abgestimmtes Bewegungsangebot bieten wir aktuell in Kooperation mit unserem Bundesverband DJB – Deutscher Judo-Bund e.V. – auch in Ihrer unmittelbaren Umgebung an. Unser Programm „Judo spielend lernen“ vermittelt seinen jungen Teilnehmern positiv die körperlichen, emotionalen und sozialen Erfahrungen im spielerischen Kämpfen. Rangeln und Raufen? Ja, denn nicht nur wir – auch Sportwissenschaftler, Therapeuten und andere Kinderärzte – sehen unsere Sportart für Vor- und Grundschulkinder als besonders geeignet, weil Judo Koordination und Körperempfinden verbessern kann & Bewegungsdefizite ausgleicht, auf Prinzipien basiert, die das Einfühlungsvermögen von Kindern fördern können, und dadurch eventuellen Gewalthand-lungen vorbeugt, aus abstrakten Begriffen wie „Respekt“, „Hilfsbereitschaft“, „Mut“ usw. gelebte Werte macht und diese dadurch auch vermittelt. Kurzum: Wir sind davon überzeugt, dass unser Programm die motorische, sensorische und soziale Entwicklung der Kinder entscheidend voranbringen kann. Wir trainieren jeden Samstag in der Sporthalle der Winrich-von-Kniprode-Schule in Monheim-Baumberg (Monheimer Straße 5) zu den folgenden Zeiten 9:30- 11.00 Uhr Kinder ab 5 Jahre. Haben wir das Interesse geweckt? Kontaktieren Sie uns gern. Geschäftsstelle des BTSC, Sportanlage Waldbeerenberg ,Europaallee 1, 40789 Monheim am Rhein, 02173 / 60639 E-Mail: info@btsc1897.de oder Oliver Kandeler 02173 / 64293 – Oliver.Kandeler@web.de

Erlebnisturnen beim BTSC

erstellt am: Dienstag, 5. Februar 2019, 21:49 Uhr

Der Baumberger Turn- und Sportclub 1897 e.V. (BTSC) bietet Erlebnisturnen für Kinder von 6 – 12 Jahren mit Groß- und Kleingeräten unter der Leitung von Cornelia Wadenpohl an. Die Kinder tauchen dabei spielerisch in die Welt der Cowboys im Wilden Westen ein, lernen die Goldgräber kennen oder befinden uns auf der Insel von Robinson Crusoe. Das Erlebnisturnen wird in der Sporthalle der Winrich-von-Kniprode-Schule mittwochs von 16.30 bis 18 Uhr angeboten. Seit ihr nun neugierig geworden? Dann kommt doch einfach vorbei und macht mit, den die Turngruppe sucht noch Verstärkung. Nähere Informationen in der Geschäftsstelle des BTSC, Europaallee 1 (Sporthalle Waldbeerenberg – 02173-60639 oder unter info@btsc1897.de)

Drei BTSC Judokas bei den Kreiseinzelmeisterschaften weiter qualifiziert

erstellt am: Dienstag, 5. Februar 2019, 21:48 Uhr

Am Samstag den 26.1.2019 fanden in Grevenbroich die Judo-Kreiseinzelmeisterschaften der U15 und der U18 statt. Zudem konnten die jungen Judokas U13 dort auch starten. Den Anfang machte Marla Gilde bei den Rabauken in der U13. Sie kam ungeschlagen auf einen 1. Platz. Danach starteten die U15 und die Klasse -57 Kg (U15) mit Nele Potthoff. Leider war bei ihr nicht mehr als ein 5. Platz drin. Leif Schwarz (- 60 Kg) kam leider auch nur auf den 5. Platz. Sarah Meyer hatte dagegen in der Klasse – 63 Kg (U15) mehr Glück. Sie kam mit recht guten Einsatz klar auf den 2. Platz, und sicherte sich damit die Quali zu den Bezirksmeisterschaften. In der gleichen Klasse konnte mit Alexandra Zabrodzki noch eine Baumbergerin mit dem 3. Platz das Ticket zum Bezirk lösen. Jan Dahlhaus (+ 66 Kg, U15) hatte an diesem Tag nicht seinen besten Auftritt, konnte sich aber mit dem 2. Platz zum Bezirk qualifizieren. In der U18 kämpften dann noch Nick Kandeler 1. Platz in der Klasse +90 Kg und Mark-Christian Kürten – 66 Kg 5. Platz.
Bild 1 : Marla und Olli
Bild 2 : von Links : Sarah, Nele, Alexandra, Nick, Mark, Jan