Erste Kampferfahrung für die „Kleinen“

erstellt am: 20. Oktober 2019

Am Sonntag den 6.10.2019 fand in Nievenheim ein Judo-Kreispokal für alle Altersklassen statt. Der Baumberger Turn und Sportclub 1897 e.V. (BTSC) schickte an diesem Tag hauptsächlich unerfahrene Judokas auf die Matte. Den Anfang machte Lukas Meyer in der Altersklasse U10 (-48,2 Kg). Obwohl er sein erstes Turnier hatte, gab er richtig „Vollgas“ und zeigte keine Angst vor seinem erfahrenen Gegner. Am Ende konnte er sich über den 2. Platz freuen. Lena Hanses (- 28,3 Kg) konnte sich durch hervorragende Technik durchsetzen, und kam bei 4 Leuten auf den 2. Platz.  Mats Schwarz (-25,6 Kg) kam durch einen Sieg auf den dritten Platz in seiner Klasse. Lisa Wunderlich (-33 Kg, U13) kam auf einen dritten Platz, nachdem sie sehr schöne Techniken und großen Einsatz zeigte. Nele Potthoff (U15, – 57 Kg) rundete das Turnier mit einem 5. Platz ab. Die Betreuer Sarah Meyer und Oliver Kandeler waren daher sehr zufrieden mit dem Verlauf des Turniers.
Nach den Herbstferien geht es dann für alle weiter, hier sind noch Plätze für junge Judokas am Freitag und Samstag frei. Der BTSC nimmt weiterhin neue junge und alte Judokas auf. Wir trainieren jeden Samstag in der Sporthalle der Winrich-von-Kniprode-Schule in Monheim-Baumberg (Monheimer Straße 5) zu den folgenden Zeiten 9:30-00 – 11.00 Uhr Kinder ab 5 Jahre. Freitags von 16 – 17:30 Uhr bietet sich ein Training für Kinder ab 10 Jahren an. Zurzeit können wir auch für die ganz Kleinen (bis Größe 130 cm) einfache gebrauchte Anzüge für 10 € anbieten. Für Späteinsteiger bietet sich der Mittwoch von 19 bis 20 Uhr an. Kontakt: Baumberger Turn und Sportclub 1897 e.V.. Geschäftsstelle Sportanlage Waldbeerenberg, Europaallee 1, 40789 Monheim am Rhein 02173 / 60639, E-Mail: info@btsc1897.de oder Oliver Kandeler 02173 / 64293 – Oliver.Kandeler@web.de
Bild v.l. Lena, Mats, Lukas, Lisa und Sarah

Sponsoren
& Partner