Anika und Nick auf dem Weg zur WM

erstellt am: 12. Februar 2018

Der Weg der Baumberger Judokas in den Meisterschaften geht weiter Richtung Westdeutsche Meisterschaft. Vier Judokas des Baumberger Turn- und Sportclub 1897 e.V. (BTSC) starteten auf den Bezirksmeisterschaften in ihrer Altersklasse. Die U18 Judokas starteten in Grevenbroich am Samstag den 03.02.2018. Katrin Freimann – 57 Kg konnte sich dieses Mal nicht richtig durchsetzen und kam leider am Ende nur auf Platz 7. Anika Potthoff – 48 kg konnte dagegen mit einem starken Auftritt überzeugen und belegte den 2. Platz, der die Qualifikation für die Westdeutsche Meisterschaft bedeutete. Die U15 waren in Oberhausen am Sonntag den 04.02.2018 am Start. Nick Kandeler + 66 kg konnte sich nach einem verlorenen Kampf in der Trostrunde durchsetzen und kam auf einen verdienten 3. Platz. Dies bedeutet die Qualifikation für die Westdeutsche Meisterschaft. Sarah Meyer – 63 kg hatte dieses Mal nicht den richtigen Zug in ihren Kämpfen und kam leider am Ende nur auf Platz 5.

Foto : v.l. Anika, Olli, Nick

Sponsoren
& Partner