4. Stadtmeistertitel für die BTSC-Leichathleten

erstellt am: Montag, 31. August 2015, 13:17 Uhr

Bei strahlendem Sonnenschein holten sich die Leichtathleten des Baumberger Turn- und Sportclub 1897 e.V. (BTSC) gleich vier Stadtmeistertitel. Marco Sadlowski holte bei den  Jungen in der M6 den Titel, während Alex Berbuir bei der M5 die Nase vorn hatte. Bei den Mädchen gewann Elenor  Olejnik den Titel im Dreikampf der Altersklasse W7 und Marie Romancyc bei der W6 den Titel. Zahlreiche Vizetitel und gute weitere Plätze gingen an die Geschwister Amalia und Raphael Rathgeb, und an Vincenzo, Letizia und Valentino Destino, sowie Tristan Stahl und Max Berbuir. Emily Hartwig und  Marlon Mittmann, als jüngster Teilnehmer im Feld absolvierten Ihren allerersten Wettkampf Das Trainerduo Markus Berbuir und Sonja Destino konnten zu Recht stolz auf Ihre Truppe sein.

In etwas mehr als einem Monat ist es endlich wieder soweit. Die Judokas des Baumberger Turn- und Sportclub 1897 e.V. (BTSC) erobern wie schon letztes Jahr die Wewelsburg vom Freitag den 16.10. bis Sonntag den 18.10.2015. Die 19 Sportler der Judoabteilung werden unter Leitung ihres Trainers Oliver Kandeler ein Trainingslager von 2 Tagen dort verbringen. Mit dabei sind jede Menge Wiederholungstäter die sich letztes Jahr auch schon angemeldet haben. Die Wewelsburg liegt bei Paderborn bzw. Büren in der gleichnamigen Ortschaft im Sauerland. Dort ist eine Jugendherberge untergebracht die auch eine Judomatte besitzt. Hier werden die Judokas in insgesamt 5 Trainings-und 2 Laufeinheiten ihr Judo verbessern. Neben Techniktraining steht auch der Übungskampf (Randori) ganz hoch im Kurs. Zudem werden die Baumberger an ihrer Spezialtechnik arbeiten, die jeder Judoka besitzt. Am Samstag­nachmittag wird wieder mit den Judokas etwas unternommen. Wohin genau wird dort vor Ort entschieden. Letztes Jahr war Fort Fun auf jeden Fall der Renner bei den Kids. Wir dürfen also gespannt sein, wie es den Judokas gefällt. Der BTSC Baumberg bildet nach den Regularien des Deutschen Judo Bundes aus, und bietet gerade für die 6-9 Jährigen eine tolle Möglichkeit diesen Sport zu erlernen. Dabei lernen die Kinder nicht nur Judo, sondern auch Bewegungsfähigkeit und Konzentration. Für die 6 jährigen besteht sogar mit dem Kinderpass eine weitere Möglichkeit Judo spielerisch zu erlernen. Das Training findet freitags von 16 – 17.30 Uhr in der Sporthalle der Kniprode Schule statt. Für den Anfang reichen normale Sportsachen (lange Hose!) und viel Spaß an der Bewegung. Näheres bei Oliver Kandeler 02173 64293.