Fünf neue Weiß Gelb Gurte

erstellt am: Freitag, 13. Februar 2015, 18:50 Uhr

Einen ersten Schritt in der Judo Karriere machten fünf kleine Judokas des Baumberger Turn- und Sportclub 1897 e.V. (BTSC) letzte Woche. Sie stellten sich der Prüfung zum Weiß-Gelben Gurt. Hiermit muss jeder Judoka anfangen, denn das Fallen und die Grundtechniken Hüftwurf , Beinwurf und Haltegriffe sind die Grundlage eines jeden Anfängers. Mit dem neuen Gürtel dürfen sich nun folgende Judokas schmücken:  Julia Coppel, Sophie Gama Halfter, Linus Gama Halfter, Timon Kelm und Noemi Kanderak. Herzlichen Glückwunsch.
Foto v. links nach rechts
Noemi, Sophie, Julia, Timon, Linus

Zirkuswochenende in der Turnhalle

erstellt am: Montag, 9. Februar 2015, 23:17 Uhr

Akrobatik, Trapez, Einrad und mehr  
Der Baumberger Turn- und Sportclub 1897 e.V. (BTSC) bietet in diesem Jahr zum ersten Mal ein Zirkuswochenende für Kinder von 7 – 13 Jahren an. An 2 Tagen können die Kinder jeweils von 10.00 Uhr – 15.00 Uhr verschiedene Zirkuskünste erlernen, die sie am 2. Tag dann in einer kleinen Vorstellung vorführen werden. Angeleitet werden sie dabei von erfahrenen Übungsleitern und Zirkuspädagogen. Das Zirkuswochenende findet am 14./15. März 2015 in der Lieselott-Diem-Sporthalle, Geschwister-Scholl-Str. in Baumberg statt. Nähere Informationen gibt es während den Öffnungszeiten (Mo. 17-19h und Do. 10-12h) in der Geschäftsstelle unter 021 73 / 6 06 39. Ansprechpartnerin ist Ulrike Marnette.
Schriftliche Anmeldungen bitte an: info@btsc1897. de oder an Baumberger Turn- und Sportclub 1897 e.V. , Deichstr. 2b, 40789 Monheim am Rhein

Mit dem Bollerwagen zum Monheimer Rosenmontagszug

erstellt am: Montag, 9. Februar 2015, 22:40 Uhr

Auch in diesem Jahr geht eine Fußgruppe zum Rosenmontagszug nach Monheim. Alle Mitglieder des Baumberger Turn-und Sportclub 1897 e.V. (BTSC) sind recht herzlich eingeladen mitzugehen. Für Getränke und Fingerfood wird gesorgt. Am Rosenmontag den 16.02.2015 treffen sich alle Interessierten um 13 Uhr an der Geschäftsstelle des BTSC. Von dort geht es mit reichlich gefülltem Bollerwagen und Musik zum Monheimer Zug. Dort werden wir auf der Krischerstraße Stellung beziehen und bei heißem Glühwein und kalten Getränken den Rosenmontagszug genießen.