Fortführung des Sportangebots für Behinderte beim BTSC 1897!

erstellt am: Dienstag, 23. April 2013, 18:28 Uhr

Der Baumberger Turn- und Sportclub 1897 e.V. (BTSC) führt sein Angebot für Menschen mit körperlicher und geistiger Behinderung im Alter von ca. 17 Jahren aufwärts nach einem erfolgreichen Auftakt fort. Dieses Angebot ist fester Bestandteil der Behindertensport­abteilung des BTSC. Unter dem Sportangebot „Rhythmik, Spiel und Entspannung für Behinderte“ wird bei den Teilnehmern die Freude an Bewegung, an das Miteinander und an Entspannung geweckt und gefördert. Rhytmische Übungen mit und ohne Musik  mit unter­schiedlichen Materialien wie Schwungtüchern, Gymnastikbändern, Seilchen, Klangstäbe stehen ebenso auf dem Programm wie Gesellschafts- und Ballspiele. Die Entspannung kommt auch nicht zu kurz. Die Gruppe wird den Tag der offenen Tür (Sportfest) des BTSC am Samstag, den 13.07.2013 in der Liselott-Diem-/Geschwister-Scholl-Sporthalle mit einem Auftritt mitgestalten. Die Übungsstunden finden statt in der Turnhalle der Lottenschule, Lottenstr. 6 in Monheim am Rhein, wöchentlich donnerstags in der Zeit von 18.30h bis 20.00h. Die Kosten für das Sportangebot betragen € 25,00 für zehn Wochen. Alternativ kann auch eine Mitgliedschaft im BTSC erworben werden. Weitere Informationen erhalten sie bei der Leiterin des Kurses, Frau Elke Wilk-Römer , 02173 1017409, oder in der Geschäftsstelle des BTSC , 02173 60639 . Anmeldungen bitte bei der Kursleiterin vornehmen!  Der BTSC hat noch weitere Angebote im Behindertenbereich. Auskünfte hierzu erteilt der Abteilungsleiter, Herr Erwin Arnold (02173 62363) oder die Geschäftsstelle des BTSC.

Kyu-Prüfung beim BTSC

erstellt am: Mittwoch, 10. April 2013, 8:43 Uhr

Baumberg: Vor den Osterferien konnten 10 Kinder der Karateabteilung des Baumberger Turn- und Sportclub 1897 e.V. (BTSC), die Kyu-Prüfung zum nächst höheren Gurt ablegen. Die Prüfung fand unter der Aufsicht des Prüfers Hüseyin Kül (6. Dan) statt. Die Prüfung zum 8. Kyu bestanden Hope und Sasha Schlimm. Den 7. Kyu erhielten: Leoni und Manuel Kesterke, so wie Nico Scheerer, den 6. Kyu erhielten Moritz Reinhold  und Leandro Jäger, den 5. Kyu erhielten Dina und Sarah Derbella, so wie Jan Engels. Alle Schüler haben eine saubere Prüfung abgelegt.

Die Kinder der Karateabteilung trainieren unter der Leitung von Frank Homberg und Mike Schroer dienstags von 17.00 Uhr bis 18.30 Uhr und samstags von 11.00 Uhr bis 13.00 Uhr in der Turnhalle der Armin Maiwald Schule, Geschwister-Scholl-Str. 69. Die Erwachsenen trainieren unter der Leitung des Karate-Trainers 6. Dan Hüseyin Kül dienstags von 18.30 Uhr bis 20.00 Uhr und samstags von 09.00 Uhr bis 11.00 Uhr in der gleichen Halle. Interessenten am traditionellen Karate in der Stilrichtung Goju-Ryu melden sich direkt beim Trainer zur Übungsstunde oder in der Geschäftstelle des BTSC unter 02173-60639 bzw. info@btsc1897.de.