Neuer Anfänger -Tanzkurs beim BTSC1897e.V

erstellt am: Mittwoch, 6. Februar 2013, 17:46 Uhr

Baumberg: Auf Grund der großen Nachfrage bietet der Baumberger Turn- und Sportclub 1897 e.V. (BTSC) am 02.März 2013, um 18.30 Uhr einen neuen Tanzkurs für Anfänger in der Geschwister-Scholl-Halle in Baumberg an. An 10 Abenden werden Grundschritte aus den Standart-, den Latein-Amerikanischen Tänzen, dem Discofox und dem Boogie gelehrt. Die Kursgebühr für 10×90 Min. Unterricht beträgt 60,00€ pro Person. Für Fragen und Anmeldungen steht Ihnen der Kursleiter Herr Homberg unter der Tel.:0176/95581172 oder per E- Mail FH040361@arcor.de zur Verfügung. Ihr  Anmeldung nimmt auch gerne die Geschäftsstelle des BTSC 1897e.V. unter Tel.:02173/60639 oder per E-Mail: info@btsc1897.de entgegen

Indiaca beim BTSC

erstellt am: Dienstag, 5. Februar 2013, 22:46 Uhr

Baumberg: Der Baumberger Turn- und Sportclub 1897 e.V. (BTSC) bietet ab dem 04. März 2013 Indiaca an. Indiaca bezeichnet ein Rückschlagspiel, welches auf südamerikanische Wurzeln zurückgeführt wird. Das Spiel ist eine Mannschaftssportart, die, ähnlich wie Volleyball, auf einem durch ein Netz getrennten Spielfeld gespielt wird. Spielgerät ist die gleichnamige Indiaca (auch: Indiaca Ball), die mit der flachen Hand geschlagen wird. Die Popularität des Indiaca Spiels als Freizeitspiel hat in Deutschland stetig zugenommen. Neben dem Freizeitspiel ohne feste Regeln gibt es Indiaca auch als organisierten Wett- kampfsport, der vor allem im Deutschen Turner-Bund (DTB) gespielt wird. Indiaca ist ein Sport für Jung und Alt.
Die Teilnehmer lernen die balltechnischen Grundfertigkeiten ähnlich denen des Volleyballspiels. Hierzu gehören: Aufschlag, Zuspiel von unten, Zuspiel von Oben, Schmettern, Blocken. Die korrekte Ausführung der Aufgabe wird möglichst paarweise oder in kleinen Gruppen eingeübt. Sie ist der einfachste Schlag und für die Spieleröffnung wichtig. Außerdem wird sie beim Erlernen sämtlicher Techniken benötigt. Als nächstes wird das Zuspiel von unten trainiert, da diese Technik dem Aufschlag sehr ähnlich ist und somit an das bereits Erlernte anknüpft. Das Zuspiel von unten stellt einen defensiven Schlag dar, der sich zur Annahme von flachen und kurz gespielten Bällen eignet. Das Zuspiel erfolgt grundsätzlich einhändig. Beim Erlernen des Zuspiels von oben wird auf die gleichen Vermittlungsmethoden wie beim Zuspiel von unten zurückgegriffen.
Das Indiaca Training findet 3 x montags von 20 bis 22 Uhr in der Turnhalle Geschwister-Scholl Straße unter der Leitung von Guido Dubs statt (04. 11. und 18. März). Die Teilnahme ist zunächst kostenlos und ab 14 Jahre vorgesehen. Bei genügend Zuspruch wird nach den Osterferien Indiaca als feste Gruppe eingerichtet, für die dann die Mitgliedschaft im BTSC erforderlich wird. Voranmeldungen werden ab sofort in der Geschäftsstelle des BTSC, Deichstraße 2b in Baumberg entgegengenommen. Diese ist auch telefonisch unter der Nummer 02173/60639 erreichbar oder per E-Mail: info@btsc1897.de . Telefonische Anmeldungen sind auch direkt bei Guido Dubs, der gerne Fragen zum Indiaca Spiel beantwortet: 02173/61489.
Geschäftsstellenzeiten:    Montag von 17-19 Uhr und Donnertag von 10 bis 12 Uhr

Karneval mit dem BTSC

erstellt am: Samstag, 2. Februar 2013, 14:57 Uhr

Rosenmontag zum Monheimer Zug. Am Rosenmontag den 11.02.2013 treffen sich alle Interessierten um 13 Uhr an der Geschäftsstelle Baumberger Turn-und Sportclub 1897 e.V. (BTSC). Von dort geht es mit reichlich gefülltem Bollerwagen und Musik zum Monheimer Zug. Dort werden wir gegenüber dem Ärztehaus Krischerstraße Stellung beziehen und bei heißem Glühwein und kalten Getränken den Rosenmontagszug genießen.
Eine Karnevalsparty an der Geschäftsstelle Deichstr. 2b zum Veedelzoch in Boomberg fällt in diesem Jahr aus.

DJB – Zertifikat beim BTSC

erstellt am: Samstag, 2. Februar 2013, 14:54 Uhr

Der Baumberger Turn und Sportclub 1897 e.V. (BTSC) hat in diesem Jahr das offizielle DJB (Deutscher Judo Bund) Zertifikat für die Jahre 2013 – 2016 verliehen bekommen. Damit zeichnet der DJB die Vereine aus, die einen gewissen Standard bezüglich Judo haben. Laut DJB „Die erforderlichen Qualitätskriterien sind: qualifizierte Judotrainer, Dan-Träger im Verein, Kyu–Prüfungen nach DJB Richtlinien, regelmäßige Breitensportaktionen sowie die Teilnahme am Wettkampfbetrieb im Judo.“ Damit hat der BTSC eine hohe Qualität an Ausbildung im Judo bewiesen. Man sieht die Richtung in Baumberg stimmt. Der BTSC trainiert jeden Freitag in der Sporthalle der Winrich-von-Kniprode-Schule in Monheim-Baumberg (Monheimer Straße 5) zu den folgenden Zeiten 16.00 – 17.30 Uhr Kinder ab 5 Jahre , 17.30-19.00 Uhr ab 12 Jahre.  Neue Kinder zur Verstärkung unser Judo-Team sind herzlich willkommen. Kontaktieren Sie uns gern dazu. Infos bei Oliver Kandler (02173 / 64293, E.Mail: Oliver.Kandeler@web.de) oder bei der Geschäftsstelle des BTSC, Deichstraße 2 b, 40789 Monheim am Rhein (02173 / 60639, E-Mail: info@btsc1897.de)