Gemeinsam aus der Reihe Tanzen

erstellt am: Mittwoch, 13. Dezember 2017, 18:32 Uhr

Tanzen ohne Partner, aber gemeinsam mit anderen zu den Rhythmen, Country, Pop, und Rock, werden leicht zu erlernende Schritte in Reihe, Kreis oder Gegenüber getanzt. Ohne Tanzerfahrung/ohne Altersbeschränkung /ohne Vorkenntnisse dafür mit Spaß an der Bewegung. Wir bewegen uns in ständig wechselnden Figuren, wippen etwas mit den Hüften, klatschen zwischendurch zum Rhythmus oder wechseln treffsicher den Partner.  Da kommt nicht nur Stimmung auf, ganz bewusst werden auch beide Gehirnhälften trainiert. Denn das Erlernen der Schrittkombinationen und Figurenfolgen erfordert neben Kreativität auch logisches Denken. Modern Line Dance begeistert durch Vielseitigkeit und schnelle Erfolgserlebnisse. Der Kurs findet 21x mittwochs in der Geschwister Scholl Halle (Geschwister Scholl Str. 69, 40789 Monheim-Baumberg) von 20:00 – 21:00 Uhr ab dem 17.01.2018 statt. Die Kursgebühr für Mitglieder des BTSC beträgt 52,50 EUR und für Nichtmitglieder 63,- EUR. Anmelden oder Fragen stellen können Sie bei der Kursleiterin Eva Tech unter klein-evike@gmx.de Tel 01771630968. Ebenfalls Auskunft erteilt die Geschäftsstelle des BTSC unter 02173 60639 oder info@btsc1897.de .

 

BTSC – Fitnesstraining für Skiläufer

erstellt am: Mittwoch, 13. Dezember 2017, 18:29 Uhr

Der Baumberger Turn- und Sportclub 1897 e.V. (BTSC) bietet wieder Fitness- und Skitraining als Kurs an. Vom 14.01.2018 bis zum 18.03.2018 findet in der Comenius – Turnhalle Lotten­schule Monheim jeweils Sonntag von 10.00 bis 11.00 Uhr für Erwachsene mit Kinder ab 6 Jahre und von 11.00 bis 12.00 Uhr für Erwachsene das Training statt. Dieser Kursus bietet die Möglichkeit sowohl Ihre Fitness als auch ihre körperliches Wohlbe­finden zu erhalten und sogar zu steigern, und ist auch für Nichtskiläufer geeignet. Der Kosten­beitrag für den Kurs beträgt 30,00 Euro und Kinder sind frei. Weitere Informationen bei Fritz Grießer (02173-13768) oder in der Geschäftsstelle des BTSC, Deichstraße 2b (02173-60639)

Neues Kursangebot Yoga für Kinder

erstellt am: Montag, 4. Dezember 2017, 20:19 Uhr

Der Baumberrger Turn-und Sportcklub 1897 e.V. (BTSC) bietet Yoga für Kinder im Kurs an. Die Schultage sind lang und anspruchsvoll, die Lehrer machen Druck, weil du zu unkonzentriert warst. Deine Eltern sind enttäuscht, weil du wieder etwas vergessen hast. Dein Trainer hat dich wieder auf die Bank geschickt und du schaust zu. Kurz: du bist genervt und verstehst nicht, warum es bei dir nicht so funktioniert wie scheinbar bei allen anderen? Hatha Yoga bietet dir einen Raum der Stille, indem du auf deine eigene Stimme zu vertrauen lernst. Du kennst deine Bedürfnisse selbst am besten, hier bekommst du die Zeit, sie von Angst, Versagensängsten und Anspruchsdenken freizulegen. Wir üben uns in Konzentration und Wahrnehmung, wobei wir über die entstehenden Schwierigkeiten dabei gemeinsam lachen. Das Ziel ist humorvolle Leichtigkeit im Umgang mit dir selbst (Yama) und mit anderen (Niyama). Dazu üben wir das achtsame Ausführen der Grundhaltungen (z.B. den starken Löwen oder das geduldige Krokodil) und spielerische Meditations- und Entspannungstechniken. Neben den körperlichen Übungen lenken Traumreisen, Visualisierungen und Geschichten unseren Geist. Yoga ist keine Religion, sondern eine Philosophie, die dir hilft, durch aktives Üben zu persönlicher geistiger Klarheit und körperlicher Gesundheit zu gelangen. Der Kurs richtet sich an Kinder im Alter von 9-11 Jahre. Der Kurs besteht aus jeweils 10 Einheiten à 1,0 Stunden und startet am Montag, den 15.01.2018 um 17 bis 18 Uhr in der Turnhalle der Armin-Maiwald-Grundschule (Humboldthalle), Humboldtstr. 12, 40789 Monheim am Rhein. Die Kursgebühr beträgt für Mitglieder des BTSC 20€ und für Nichtmitglieder 25€. Weitere Informationen/Anmeldung unter info@btsc1897.de oder 02173-60639. Bitte beachten Sie unsere Geschäftsstellenzeiten, montags von 16-18 Uhr und donnerstags von 10-12 Uhr.

Letztes Turnier im Jahr 2017 und Gürtelprüfung

erstellt am: Samstag, 25. November 2017, 19:03 Uhr

Am Wochenende vom 11+12.11.2017 war beim Baumberger Turn- und Sportclub 1897 e.V. (BTSC) in diesem Jahr noch einmal richtig etwas los. Zum einen standen am Samstag, den 11.11. ein paar Prüflinge auf der Matte, und zum anderen starteten am Sonntag, den 12.01. in Nievenheim ein paar Judokas beim letzten Turnier des Jahres. Am Samstag waren 16 Judokas auf der Matte die ihren nächsten Gürtel machen wollten. Dieses Mal waren sogar ein paar hohe Gurte dabei, so wollte Tom – seinen Grünen, sowie Jan , Leif, Julia und Heiko ihren Orange-Grün Gurt machen. Die Prüfer Marcel Waßong und Oliver Kandeler prüften die Judokas auf Herz und Nieren und stellten dann ein klares Urteil fest: Alle bestanden! Wir gratulieren den neuen Gürtelträgern: Felix Aepler Füßgen – Weiß-Gelb; Gabrijel Jopar, Lisa Wunderlich, Ramon Wankun  und Noel Sasvari – Gelb; Coco Heimann und Nadine Meyer – Gelb-Orange; Timon Kelm, Len Schwallenberg, Lara Bartoschek und Marla Gilde – Orange; Leif Schwarz, Jan Dahlhaus, Julia Kochs und Heiko Kochs – Orange-Grün; Tom Coppel – Grün.
Am Sonntag ging es dann nach Dormagen Nievenheim wo 9 Baumberger sich auf dem Kreispokalturnier zeigen wollten. Hier starteten die U10 Judokas mit dem Baumberger Sven Hartmann der hier sein erstes Turnier bestritt. Beim ersten Auftritt kam er auf den 3. Platz und freute sich über seine Medaille. Bei der U13 waren dann mehr Baumberger am Start. Während Marla nicht über den 5. Platz hinaus kam konnten sich Lara und Nele über ihren 3. Platz freuen. Insbesondere Nele konnte mit ihrer neu erlernten Spezial­technik überzeugen. Bei der U15 starteten dann noch 2 Baumberger. Ramon kam in seinem ersten Turnier auch einen 2. Platz, während sich Nick mit dem 3. Platz zufriedengeben musste. Den Abschluss bildeten dann die U18 und Senioren. Hier gab es gleich drei 2. Plätze. Für Anika, Mark und Laura. Anika musste dabei geben eine Seniorin kämpfen obwohl sie U18 war. Dennoch schlug sie sich bemerkenswert. Mark hatte nach langer Kampfpause auch wieder den Mut gefasst und konnte sich mit schönen Kämpfen präsentieren. Laura hatte es ähnlich schwer, denn nach mehreren Jahren Pause stand sie endlich mal wieder auf der Matte. Trotz einiger Konditionsprobleme ein guter 2. Platz.

Prüfungsbild: v. links Olli, Tom, Marla, Len, Marcel, unten: Timon, Gabrijel, Noel, Lisa, Felix
Bild Turnier : v.links. Marla, Nele, Lara . Vorne: Sven
Bild Turnier : v.Links Olli, Anika, Nick, Mark,Ramon , Laura

Großes Indiaca-Turnier in Baumberg

erstellt am: Samstag, 25. November 2017, 18:56 Uhr

Am Sonntag den 03.12.2017 richtet der Baumberger Turn- und Sportclub 1897 e.V. (BTSC) das 2 große Indiaca-Turnier in der Lieselotte Diem Halle (neben Aldi) in Monheim-Baumberg aus. Zu diesem Turnier haben sich 12 Mannschaften angemeldet. Indiaca hat südamerikanische Wurzeln und wurde schon von den Ureinwohnern gespielt. Die Mixed-Mannschaft des BTSC hat im letzten Monat beim Turnier in Benrath einen Pokal geholt und möchte beim eigenen Turnier ähnlich gut präsentieren. Wer Indiaca hautnah erleben möchte, kann dies bei diesem Turnier tun, denn Zuschauer sind herzlich willkommen. Wer selber Lust hat Indiaca mal kennenzulernen ist gerne zum Probetraining eingeladen immer Montags und Donnerstag 20.00-22.00 Uhr in die Sporthalle der Armin-Maiwald-Schule (Humboldthalle am Bürgerhaus) Telefonische Infos auch beim Abteilungsleiter Guido Dubs Tel. 02173 61489 oder in der Geschäftsstelle des BTSC.